b

Management Audit

Gutes Management zeigt sich vor allem in guten Entscheidungen. Schlechte Entscheidungen dagegen, gerade wenn es um die Besetzung kritischer Positionen geht, ziehen oftmals eine ganze Reihe negativer Folgen nach sich – für das Unternehmen und die betreffende Person selbst. Dabei ist das Risiko für teure Fehleinschätzungen bei Karriereentscheidungen stark minimierbar. Denn mit Hilfe professioneller, systematischer und wissenschaftlich fundierter Potentialanalysen lassen sich viele Risiken bannen, so dass wichtige Personalentscheidungen auf stabiler Grundlage und abgesichert getroffen werden.

Wir unterstützen Sie dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen. In professionellen Management Audits machen wir uns mit neutralem Blick ein Bild der Fähigkeiten, Kompetenzen aber auch der Persönlichkeit, Werte, Einstellung und Motivation eines Kandidaten und überprüfen dessen Passung auf die zu besetzende Stelle. Management Audits bieten sich in zwei Situationen an:

APersonalauswahl: Externe Bewerber
Ob die fachliche Expertise eines externen Bewerbers ausreicht, können Sie als Unternehmen schnell und akkurat überprüfen. Im Management Audit gehen wir jedoch noch einen Schritt weiter: Der Kandidat ist hier gefordert, sein tatsächliches Können unter Beweis zu stellen. Zudem erfolgt eine Prüfung aller zuvor mit dem Auftraggeber definierten Kriterien, die für den Erfolg auf der jeweiligen Position kritisch sind (Persönlichkeit, Führungsstil, Passung zum Team und zur Unternehmenskultur etc.). Ziel ist es, das Risiko einer Fehleinschätzung stark zu verringern.
BPotentialanalyse: Interne Karriereplanung
Ein Management Audit kann auch der systematischen internen Karriereplanung dienen: Wo steht ein Mitarbeiter aktuell? Wo sind Stärken und wo sind Entwicklungsfelder? Wie und wo kann er sich am besten weiterentwickeln? Ist er/sie geeignet, Führungsaufgaben oder internationale Verantwortung zu übernehmen? Ziel ist es, eine fundierte Grundlage für die Entwicklung eines Mitarbeiters zu legen und so Ihre Investition in den Einzelnen abzusichern und auf eine solide Basis zu stellen.


Der Prozess

Grundlage für jedes Management Audit bildet ein detailliertes Anforderungsprofil. Die relevanten Informationen hierfür (Aufgaben, Kompetenzen, Umfeld etc.) ermitteln wir im Rahmen eines intensiven Briefings mit dem Auftraggeber. Ob ein Kandidat auf dieses spezifische Anforderungsprofil optimal passt, überprüfen wir mit Hilfe des Management Audits.

  • Definition eines individuellen Anforderungsprofils
  • Design eines individuellen Management Audits
  • Durchführung des Management Audits
  • Feedback an den Auftraggeber
Im Regelfall dauert ein solches Audit einen Tag. An diesem Tag arbeiten unseren erfahrenen Berater intensiv 1:1 mit dem Teilnehmer, um sich ein Bild zu machen von den Fähigkeiten und Kompetenzen des anderen aber eben auch von dessen Persönlichkeit, Führungsstil sowie der dem Verhalten zugrunde liegenden Werte, Einstellung und Haltung. Neben einem ausführlichen persönlichen Interview bearbeitet der Teilnehmer eine Reihe von Modulen wie z. B. Case Studies, Simulationen, Persönlichkeitstests und anderes. Dabei sind Offenheit und Fairness gegenüber den Teilnehmern bei unseren Audits entscheidend für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Nur so erreichen wir die Akzeptanz des Kandidaten und schaffen die Basis für ein echtes Kennenlernen.

Am Ende des Tages erhält der Teilnehmer ein detailliertes mündliches Feedback mit unserer Einschätzung seiner Stärken und Entwicklungspunkte sowie Anregungen zur Selbst-Reflexion und zur weiteren Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Prozesses erstellen wir eine fundierte Empfehlung bezüglich der Eignung des Kandidaten für die jeweilige Position oder seine weitere Entwicklung. Zudem erhalten Sie einen detaillierten schriftlichen Bericht inklusive konkreter Entwicklungsmaßnahmen.

Ein weiteres Plus: Benchmarking. Dank ihrer langjährigen Erfahrung in der Durchführung professioneller Management Audits in unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen können unsere Berater Ihnen zudem eine fundierte Einschätzung abgeben, wie stark sie einen Bewerber im Vergleich zu anderen Kandidaten in dem für Sie relevanten Markt erlebt haben.