bild persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung

Unternehmen brauchen Persönlichkeiten. Diesen Satz hören wir immer öfter und es ist ein Satz der aufhorchen lässt.

Persönlichkeiten. Warum brauchen Unternehmen Persönlichkeiten? Und wie ist das eigentlich mit der Persönlichkeit? Wie entsteht Persönlichkeit? Ist eine eindrucksvolle Persönlichkeit angeboren? Fällt sie vom Himmel? Oder lässt sich so etwas entwickeln? Diese Frage wird uns in unserer Arbeit mit Menschen immer wieder gestellt.

Fakt ist, Persönlichkeiten faszinieren uns, weil sie Strahlkraft haben
. Sie haben Charisma und erzielen eine unmittelbare und nachhaltige Wirkung auf andere. Sie strahlen eine hohe Anziehungskraft aus ohne dabei selbst allzu angestrengt zu wirken.

Woher rührt diese Kraft, dieses Charisma? Menschen, von denen wir heute sagen, sie haben Persönlichkeit zeichnen sich meist aus durch eine gewisse Offenheit und Sympathie im ersten Kontakt. Darüber hinaus sind sie als Charakter gut (wieder)erkennbar und für ihr Gegenüber „greifbar“. Sie strahlen auch in schwierigen Situationen eine gewisse Unabhängigkeit, Ruhe und Stärke aus. Meist einhergehend mit einer zupackenden, dem Leben und anderen Menschen zugewandten Einstellung und einer tiefen inneren Stabilität. Durch diese innere Kraft, durch ihre unaufgeregte Klarheit und Authentizität gewinnen diese Menschen eine hohe Glaubwürdigkeit. Sie geben anderen Orientierung und Halt in einer schnellen und für viele immer unübersichtlicher werdenden Welt.
Wodurch dies gelingt? Starke Persönlichkeiten kennen und leben ihre persönlichen Werte. Dies tun sie zumeist mit großer Selbstverständlichkeit, Menschlichkeit und Konsequenz. Dadurch, dass sie im Einklang mit ihren Überzeugungen und Werten leben und handeln – gleich einem inneren Kompass – wirken sie souverän und stabil. Denn sie kennen ihre inneren Koordinaten und manövrieren sich auch durch schwierige Gewässer ohne die Orientierung zu verlieren. Sie strahlen Sicherheit aus ohne überheblich zu wirken (das haben wirklich stabile Persönlichkeiten nicht nötig). Sie sind im positivsten Sinne authentisch und werden auf diese Weise für ihr Gegenüber verlässlich. Ihre Entscheidungen und ihr Verhalten werden nachvollziehbar. Und es wird leicht, diesen Menschen zu vertrauen.

Was heißt das für Unternehmen?

Entwicklung ist ein kraftvoller und zutiefst menschlicher Antrieb. In den vergangenen Jahren stand hierbei vor allem die rasante technologische Entwicklung im Mittelpunkt. Für erfolgreiche Unternehmensführung und für eine gesunde, kreative Unternehmenskultur wird es in den kommenden Jahren jedoch erfolgskritisch sein, dass die persönliche Entwicklung von Führungskräften mit diesem Tempo Schritt hält.

Dabei geht es nicht darum, eine völlig neue Persönlichkeit zu entwickeln oder gar zu einem anderen Menschen zu werden. Im Gegenteil. Es geht um die Förderung und aktive Entfaltung der in uns angelegten Potentiale, um das Erkennen und Realisieren persönlicher Motivation und Ziele und um die Identifizierung und Auflösung dessen, was uns selbst blockiert, unsicher macht und hemmt. Denn nur Menschen, die ihre individuellen Talente und Fähigkeiten ausbauen, die ihre Schwächen erkennen und in Stärken verwandeln, die ihre persönlichen Werte kennen und leben werden zu selbstbewussten und im Kern stabilen Persönlichkeiten, die voller Energie und Zugkraft ihre Potentiale entfalten. Und genau diese sind für ein Unternehmen von unschätzbarem Wert.

Persönliche Entwicklung ist die Grundlage für Erfolg

Persönliche Entwicklung ist die Grundlage für Erfolg in allen Lebensbereichen – auch und gerade im Beruf. Nur wer sein Potenzial entfaltet, trägt in optimaler Weise zum Erfolg seines Teams und Unternehmens bei. Nur Menschen mit einer gewissen inneren Klarheit, Richtung und Glaubwürdigkeit erbringen exzellente Leistung, sind kreativ, charismatisch und bieten anderen Stabilität und Orientierung. Wir sehen Persönlichkeitsentwicklung als Grundlage für jeden wirtschaftlichen Fortschritt und sind überzeugt, dass sich unternehmerischer Erfolg und persönliches Glück nicht ausschließen sollten. Denn Erfolg ohne persönliches Wachstum birgt Lücken, bleibt hohl und führt langfristig zu Problemen – beim Einzelnen, in Teams und in Organisationen.