Wer sind die Menschen hinter dem PEP Konzept?

Die Grundlage des PEP Konzeptes bilden Wissen, Erfahrung und Erkenntnisse der Programm Manager.

Durch den jahrzehntelangen Umgang und die Betreuung von Führungskräften verfügen sie nicht nur über den theoretischen erforderlichen Hintergrund aus der „reinen Lehre“ sondern kombinieren dies mit umfassenden Erfahrungen aus dem Umgang mit Führungskräften und praktizierter operativer Führung. Gelernt wurde aus vielen Erfolgen, aber auch aus Misserfolgen im Rahmen der Führungskräftebetreuung.

Gerade die Kombination aus psychologischen Grundlagen gepaart mit umfassenden Praxiserfahrungen macht das Programm „rund“ und damit nutzbringend für die Teilnehmer. Wir wollen ausschließlich Wissen, Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, die 1:1 im Führungsalltag nutzbringend anwendbar sind und die Persönlichkeit unserer Teilnehmer komplettieren und sie zu überzeugenden und ausbalancierten Managern machen.

Als Entwickler dieses Programmes haben wir all unser Know-How und unsere Erfahrung in die Systematik und Inhalte der einzelnen Module eingebracht. So werden wir Ihnen für den gesamten Zeitraum persönlich als Coach zur Verfügung stehen und als Hauptreferenten uns die Seminar Module bestmöglich aufteilen. Der kontinuierliche persönliche Kontakt und Austausch mit den Teilnehmern und deren Führungskräften ist uns dabei sehr wichtig.


Die PEP Programm Manager

Sebastian Cappel (Inhaber CMC)

Diplom-Psychologe
[email protected]
T: +49 (0) 821.540 240 0

Sebastian Cappel studierte in Münster Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und
ist Absolvent des Junior Management Programmes der St. Gallen Business School.

Außerdem ist er zertifizierter Coach (DBVC) und verfügt über eine berufsbegleitende Ausbildung in „Werteorientierter Persönlichkeitsbildung. Nach einigen Praxisjahren in Vertriebs- und Marketingfunktionen gründete Sebastian Cappel bereits im Jahre 2004 sein eigenes Beratungsunternehmen. Seitdem betreut er seine Kunden aus unterschiedlichen Branchen intensiv bei der Auswahl, der Entwicklung und Betreuung von Führungskräften.

Auch als Coach von Führungskräften der unterschiedlichsten Ebenen ist er seit vielen Jahren erfolgreich tätig. Zu seinen weiteren Spezialgebieten gehören u.a. die Konzeption und Durchführung von Management Audits und Assessment Centers sowie die Organisationsentwicklung und die Begleitung von Change Prozessen in Unternehmen.

Sebastian steht insbesondere für die psychologischen und persönlichkeitsorientierten Inhalte des Programmes.

Reinhard Meissner (Büro Berlin)

Diplom-Betriebswirt, Industriekaufmann
[email protected]
T: +49 (0) 30.521 072 28

Reinhard Meissner studierte Allgemeine Betriebswirtschaftslehre in Bremen. Heute verfügt er über eine Zusatzqualifikation als Business Coach und Change Management Consultant.

Er leitet seit über 20 Jahren verschiedenste Unternehmen und die Auswahl und Entwicklung von Führungskräften gehörten zu seinem „Tagesgeschäft“. Zu seinen Spezialgebieten zählen u.a. die Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien, die erfolgreiche Konzeption und Umsetzung von Veränderungsprozessen und die Führung von Markt- und Vertriebsorganisationen. Umfassende Internationale Erfahrung gehören zu seiner Expertise.

Seit etwa 2 Jahren arbeitet Reinhard Meissner als Berater von Unternehmen unterschiedlichster Größenordnung und Branchen, vom start-up bis zu internationalen Konzernunternehmen. Außerdem ist er als Business Coach für die Führungskräfte seiner Kunden erfolgreich tätig.

Aufgrund seiner umfassenden Erfahrungen verkörpert Reinhard Meissner die „Praxis-Seite“ des PEP Programmes.

<< zurück zum PEP Konzept